Wer zwitschert da? – Eine Twitterer-Empfehlung

Ich liebe Twitter. Es ist unterhaltsam, informativ und einfach der perfekte Zeitvertrieb im Zug auf den Nachhauseweg nach einem anstrengenden Tag. Allerdings muss ich gestehen, dass ich nur passiv dabei bin – ich lese nur. Und ich freue mich immer sehr, wenn ich wieder einen Twitterer entdecke, der mich begeistert. Ich möchte euch deshalb einige meiner liebsten Twitterer vorstellen, denen ihr unbedingt folgen solltet! Weiterlesen

Advertisements

Wie Grossmutter Weihnacht feierte

Wir stecken mitten in der Weihnachtszeit. Wenn ich mich daran erinnere, wie wir die Tage vor Weihnachten und das eigentliche Fest jeweils begangen haben, erinnere ich mich an Guetsli backen und Lebkuchen verzieren, an Krippe aufstellen und Christbaum schmücken und an die Weihnachtsfeiern bei meinen Grosseltern mit der ganzen Verwandschaft. Wir Kinder waren immer wahnsinnig aufgeregt und zappelig und konnten den ganzen Abend über die grosse Bescherung kaum erwarten. Aber erst nach dem Festessen und dem gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern durfte ich jeweils mit meinem Grossvater die Kerzen am Baum auspusten, und dann ging die Geschenkeschlacht los. Weiterlesen

Der Mauerfall

Heute vor 25 Jahren fiel die Berliner Mauer. Ich war damals noch nicht geboren. Aber: Meine Grosseltern reisten im September 1989 durch die DDR, um Verwandte zu besuchen. Meine Grossmutter führte dabei ein Reisetagebuch und hielt die Aufbruchsstimmung fest. Ich habe dieses Tagebuch durchgelesen und war schwer beeindruckt. Deshalb möchte ich einige Stellen und Eindrücke daraus mit euch teilen. Weiterlesen