Veganes und glutenfreies Chia-Brot

Hallo zusammen!

Ich Glückliche durfte mal wieder zwei Tage in meiner zweiten Heimat Davos verbringen und habe diese in vollen Zügen genossen. Zweimal war ich auf der Langlaufloipe unterwegs (wie unsere fleissigen Instagram-Follower vielleicht gemerkt haben), am Sonntag haben wir im Restaurant Walserhuus im ganz hinten im Sertigtal diniert und einfach eine tolle Familienzeit verbracht.

Weiterlesen

Advertisements

Ode an die Couch

Couch klingt gemütlich, oder? Sich darauf entspannen, ein Buch lesen, in eine andere Welt versinken oder einfach ein bisschen TV schauen. Nun, ich beschreibe euch jetzt mit diesem Artikel nicht etwa mein Lieblingssofa oder -sessel. Nein nein, es geht hier um das Magazin „Couch“. Ich lese die Zeitschrift seit ihrem allerersten Erscheinen! Ok, ich habe kein Abo, deshalb kann es hin und wieder vorkommen, dass ich eine Ausgabe verpasse. Dies sollte aber eigentlich nicht sein, denn ich finde die Couch eine willkommene Abwechslung im sonstigen von Mode- und Lifestyle-Content dominierten Zeitschriften-Dschungel. Was nicht heissen soll, dass diese Inhalte in der Couch keinen Platz finden. Das tun sie. Und das ist auch gut so. Aber sie sind nicht allein auf weiter Flur. Die fünf Hauptbereiche des Magazins sind Folgende: Living, Homestorys, Fashion, Beauty und Do It Yourself. Dazu werden viele weitere Domänen behandelt, so kann man zum Beispiel tolle Rezepte finden, Städte und Feriendestinationen kennenlernen, neue Blogs entdecken… Kurz gefasst: sich von schönen Dingen inspirieren lassen.

IMG_1423IMG_1424 Weiterlesen

Bar-Entdeckung: Effe & Gold

Während meines Aufenthaltes in Erding habe ich ein supertolles Café entdeckt, welches ich Euch hier gerne genauer vorstellen möchte.

Das Effe & Gold ist eine Mischung aus Bar, Café und Burgerbude. Nicht nur den Erdinger BürgerInnen ist das kulinarische Glück gegönnt, denn auch in München und in Dachau gibt es je eine Filiale. Nach dem Besuch der Therme (hier der Bericht dazu) wollte ich eigentlich ganz schnell auf den nächsten Bus, habe dann aber realisiert, dass ich mich im Fahrplan geirrt hatte. Nun ja, deshalb glich es mehr einem glücklichen Zufall, dass ich eine knappe halbe Stunde im Effe & Gold verbracht habe. Und ja, natürlich war das viiiiel die bessere Option, als draussen an der bitterkalten Luft zu warten! Weiterlesen

Tapetenwechsel-Wochenende: München und Erding (Teil 2)

In meinem ersten Post über diesen Kurztrip habe ich euch von Münchens Shoppingmöglichkeiten geschwärmt! Nun möchte ich in diesem zweiten Teil von den zwei Tagen in Erding erzählen.

Knappe 40km nordöstlich von München liegt das schmucke Städtchen Erding. Das klingt jetzt nach einem Katzensprung. Wer jedoch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, muss schon circa eine Stunde Reiseweg einplanen. Denn die S2, die zwischen München und Erding verkehrt, hält an allen noch so kleinen Ortschaften. Aber ich kann euch jetzt schon sagen, die Reise lohnt sich! Denn Erding ist für zwei Dinge bekannt:
1. Den Fans des Gerstensafts unter euch wird das Erdinger Weissbier wohl ein Begriff sein. Ich muss zugeben, leider bin ich während des doch immerhin zweitägigen Aufenthalts in und um Erding nicht dazu gekommen, ein Erdinger zu probieren! Aus vertrauenswürdigen Quellen habe ich jedoch erfahren, dass es ganz vorzüglich schmecken soll.
2. Auch das zweite grosse Highlight Erdings ist flüssiger Natur; allerdings besser nicht zum Trinken: Die grösste Thermenwelt Europas! Und diese bombastische Therme stelle ich euch jetzt näher vor! Weiterlesen

Wer zwitschert da? – Eine Twitterer-Empfehlung

Ich liebe Twitter. Es ist unterhaltsam, informativ und einfach der perfekte Zeitvertrieb im Zug auf den Nachhauseweg nach einem anstrengenden Tag. Allerdings muss ich gestehen, dass ich nur passiv dabei bin – ich lese nur. Und ich freue mich immer sehr, wenn ich wieder einen Twitterer entdecke, der mich begeistert. Ich möchte euch deshalb einige meiner liebsten Twitterer vorstellen, denen ihr unbedingt folgen solltet! Weiterlesen

Tapetenwechsel-Wochenende: München und Erding (Teil 1)

Die drei kleinen Köfferchen werden ihrem Namen zur Zeit ziemlich gerecht: Die Semesterferien dauern nicht mehr allzu lange und werden so für Reisen in die Nähe und in die Ferne aufgebraucht. Christine hat ein paar Tage im Tirol verbracht, Mirjam zieht es bald nach Bali & Singapur und Tatiana berichtet hier über ihr Wochenende in München und Erding.

Endlich mal wieder über das Wochenende wegfahren! Eine kurze Verschnaufpause, eine Auszeit, ein Entfliehen vom Alltag soll es sein. So simpel waren meine Vorstellungen von diesem Weekendtrip. Ok, Shoppen und Wellnessen wären schon auch noch toll… Dementsprechend fiel die Destinationswahl aus: Punkt 1 liess sich in München äusserst gut erledigen, für Punkt 2 gings knappe 40km nordostwärts nach Erding. An dieser Stelle möchte ich noch betonen, dass dieser City-Wellness-Trip bereits vor des Euros freien Fall gebucht wurde. Die tiefen Preise waren also nicht Grund meiner Reise! Weiterlesen